Schollbrunn 2018

Vierzehn Westler plus Riana trafen sich zum alljährlichen September-Trainingslager im Gasthof "Zur Sonne" in Schollbrunn.

Was den ungebrochenen Reiz dieser seit 1986 in fast unverändertem Format stattfindenden Veranstaltung ausmacht, kann man den zahllosen Berichten aus all den Jahren entnehmen. Für dieses Jahr soll deshalb ein Kurzbericht genügen.

Die Mannschaft Kartause war nach DWZ leicht favorisiert. Das zeigte sich auch im Mannschaftsschnellturnier, in dem sich Daniel am Spitzenbrett der Kartause mit 4 Siegen gleich an die Spitze der Gesamtwertung setzte.
Nach dem Mittagessen folgte die Hinrunde des Scheveninger Mannschaftsblitz, in dem die Sonne ein Debakel erlebte. Alle 7 Runden gingen an die Kartause!

Die Kartause Grünau war leider wieder einmal komplett durch eine Hochzeitsgesellschaft belegt. Das führte zur Entdeckung der sehr versteckt gelegenen Zwieselsmühle, in der sich wieder Mutige und Übermütige am alternierenden Blindschach versuchten. Wie immer wurde keine Partie zu Ende gespielt, sondern endete mit Disqualifikation nach dreimaligem ungültigen Zug. Gefühlt waren die Partien in diesem Jahr besonders kurz.

Nach dem Abendessen folgte dann die Rückrunde des Mannschaftsblitz, in dem die Sonne immerhin eine Runde unentschieden gestalten konnte, was aber nicht zu einem Punkt reichte. Mit 0:15 Punkten war für die Sonnenspieler die Gesamtwertung damit futsch.

Es folgte endlich einmal wieder ein echtes Mitternachtsblitz - Start um 24 Uhr. Das brachte sechs der Schächer doch an ihre Grenzen, so dass nur noch acht Unverwüstliche antraten.

Wie auch im vergangenen Jahr war Daniel praktisch unschlagbar. Aber kurz vor ein Uhr nachts landete er gegen Uli nach dem sorglosen 12. ... Ta8-b8 und dem folgenden 13. Dd5-e5 in einer Stellung der Sorte "Das gibt's doch gar nicht!". Danach halfen selbst zu dieser späten Stunde die bestgemeinten Schwindelversuche nichts mehr.

Damit durfte Uli nach vielen dürren Jahren mal wieder ein Mitternachtsblitz gewinnen.

Nach dem Wildparkbesuch am nächsten Morgen folgte das Chess960-Blitz. Und wieder entschied - erst in der letzten Runde - die Partie der beiden Mitternachtsdominatoren. Dieses Mal allerdings mit dem besseren Ende für den erneuten Gesamtsieger Daniel.

Wie dem Schlussbild zu entnehmen ist, traten wir am Sonntagnachmittag in bester Stimmung die Heimreise an.


Die Mannschaften:

Sonne

 

Kartause

 

Matthias

1952

Daniel

1938

Jan P.

1806

Uli

1900

Claus

1693

Marek

1665

Richard

1598

Azat

1664

Thomas

1526

Samuel

1491

Stefan

1307

Jan A.

1375

Ian

1046

Karl

1116

 

 

 

 

DWZ-Durchschnitt 1561   1592

 

Mannschaftsschnellturnier
Samstag 01.09.18

Sonne

Kartause

1. Runde

Gesamt

Matthias
:
Daniel
0 : 1
Jan P.
:
Uli
1 : 0
 
Claus
:
Marek
0,5 : 0,5
 
RIchard
:
Azat
0,5 : 0,5
Thomas
:
Samuel
0 : 1
 
Stefan
:
Jan A.
1 : 0
 
Ian
:
Karl
0 : 1
 
 
 
3 : 4
 
 

2. Runde

Matthias
:
Daniel
0 : 1
Jan P.
:
Uli
0 : 1
 
Claus
:
Marek
1 : 0
 
Richard
:
Azat
0 : 1
Thomas
:
Samuel
1 : 0
 
Stefan
:
Jan A.
0 : 1
 
Ian
:
Riana
1 : 0
 
 
 
3 : 4
 
 

3. Runde

Matthias
:
Uli
1 : 0
Jan P.
:
Daniel
0 : 1
 
Claus
:
Azat
1 : 0
 
Richard
:
Marek
0,5 : 0,5
Thomas
:
Jan A.
0 : 1
 
Stefan
:
Samuel
0 : 1
 
Ian
:
Karl
0 : 1
 
 
 
2,5 : 4,5
 
 

4. Runde

Matthias
:
Uli
1 : 0
Jan P.
:
Daniel
0 : 1
 
Claus
:
Azat
0 : 1
 
Richard
:
Marek
1 : 0
Thomas
:
Jan A.
0 : 1
 
Stefan
:
Samuel
0,5 : 0,5
 
Ian
:
Karl
1 : 0
 
 
 
3,5 : 3,5
12 : 16 (1:7)

 

Scheveninger Blitz
Samstag 01.09.18

Hinrunde
Rückrunde
Sonne
Kartause
Sonne
Kartause
Weiß
Schwarz
Schwarz
Weiß
2
:
5
(1)
3
:
4
(1)
3
:
4
(1)
3,5
:
3,5
2
:
5
(1)
2,5
:
4,5
(1)
1
:
6
(1)
3
:
4
(1)
3
:
4
(1)
1,5
:
5,5
(1)
2,5
:
4,5
(1)
2
:
5

(1)

2
:
5
(1)
0
:
7

(1)

(0)
15,5
:
33,5
(7+1)
(0)
15,5
:
33,5

(6+1)

 

Mitternachtsblitz
Samstag 01.09.18

Rang Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte
SB
1 Uli *** 1 1 1 1 1 1 1 7
 
2 Daniel 0 *** 1 1 1 1 1 1 6
 
3 Jan P.
0 0 *** 1 0 1 1 1 4
8,50
4 Matthias 0 0 0 *** 1 1 1 1 4
7,00
5 Richard 0 0 1 0 *** 1 0 ½ 2,5
6 Ian 0 0 0 0 0 *** 1 1 2
7 Karl 0 0 0 0 1 0 *** ½ 1,5
8 Stefan 0 0 0 0 ½ 0 ½ *** 1

 

Chess960 Blitz
Sonntag 02.09.18

Rang Teilnehmer 1 2 3 4 6 5 7 8 9 10 11 12 13 14 Punkte
SB
1 Daniel *** 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 13
 
2 Uli 0 *** 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 12
 
3 Claus 0 0 *** 1 1 0 ½ 1 1 1 1 1 1 1 9,5  
4 Matthias 0 0 0 *** 0 1 0 1 1 ½ 1 1 1 1 7,5  
6 Marek 0 0 0 1 *** 1 1 1 0 0 0 1 1 1 7
34,50
5 Jan P. 0 0 1 0 0 *** 0 1 0 1 1 1 1 1 7
32,00
7 Jan A. 0 0 ½ 1 0 1 *** 0 1 1 1 0 0 1 6,5
36,25
8 Samuel 0 0 0 0 0 0 1 *** 1 1 ½ 1 1 1 6,5
26,25
9 Stefan 0 0 0 0 1 1 0 0 *** 1 0 1 1 1 6
10 Azat 0 0 0 ½ 1 0 0 0 0 *** 1 1 1 0 4,5
20,25
11 Thomas 0 0 0 0 1 0 0 ½ 1 0 *** 0 1 1 4,5
17,25
12 Richard 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 1 *** 0 1 3
13 Karl 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 1 *** 0 2
9,50
14 Ian 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 *** 2
6,50

 

Gesamtwertung

Schnell Mannschaft    

Scheveninger
Blitz     

Mitternachts-blitz     

Chess 960
Blitz
 

Gesamt
T1
T2
T3
T4
1.
Daniel
11
15
7
14
47
2.
Uli
5
15
8
13
41
3.
Jan A.
9
15
-
8
32
4.-5.
Marek
5
15
-
10
30
4.-5.
Samuel
8
15
-
7
30
6.
Azat
8
15
-
5
28
7.
Karl
7
15
2
2
26
8.
Matthias
4
0
5
11
20
9.
Jan P.
2
0
6
9
17*
10.
Claus
5
0
-
12
17
11.
Richard
4
0
4
3
11
12.
Stefan
3
0
1
6
10
13.
Ian
4
0
3
1
8
14.
Thomas
2
0
-
4
6

*) Bessere Platzierung im Mitternachtsblitzturnier

 

Bewertung der Turniere:

Turnier 1:  Einzelpunkte je Spieler x 2 + 1 Punkt pro Runde für Spieler der Siegermannschaft

Turnier 2:  Pro gewonnenem Wettkampf 1 Punkt für Spieler der Siegermannschaft

                  Für Hin- und Rückrunde je 1 Punkt für Spieler der Siegermannschaft

Turnier 3:  Platz 1 = 8 Punkte ... Platz 8 = 1 Punkt

Turnier 4:  Platz 1 = 14 Punkte ... Platz 14 = 1 Punkt